zdi in OWL-Blog

Junge Leute für Technik und Naturwissenschaften begeistern, über Ausbildungen und Studiengänge informieren, Karrierechancen aufzeigen, Fachkräfte-Nachwuchs sichern: Dieser Aufgabe haben sich die zdi-Zentren und Schülerlabore in OstWestfalenLippe verschrieben. Dort können junge Leute Technik und Naturwissenschaften live erleben und selbst ausprobieren.

In diesem Bereich informieren wir über Neues aus den zdi-Zentren und Schülerlaboren und darüber, was sich sonst in Sachen Nachwuchsförderung tut.

Übrigens: zdi steht für "Zukunft durch Innovation", eine Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen.

Hier geht es zurück zur Homepage.

  • Karrierevorbilder beim Women-MINT-Slam

    Was MINT-Frauen so alles drauf haben bekam Mädchen und junge Frauen beim diesjährigen Women-MINT-Slam, organisiert vom Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen „Komm, mach MINT“ vor Augen geführt. Vier Frauen in Führungspositionen aus naturwissenschaftlich-technischen Berufsfeldern präsentierten auf der women + work Messe am 24. Mai in Bonn weiblichen Nachwuchskräften ihre individuellen Karrierewege. Damit zeigten sie jungen Frauen Perspektiven und Chancen für eine Karriere in den MINT-Berufen auf. Anhand der eigenen, oft anders als geplanten, Karriereverläufe, motivierten die Slammerinnen die Anwesenden und gaben wertvolle Tipps.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 23. Juni 2014
  • Eisengewinnung im Selbstversuch

    Mit Unterstüzung des zdi-Zentrums FIT.Paderborn und des Projekts „zdi trifft Spitzencluster it’s OWL“ (OstWestfalenLippe GmbH) bauten sechs Schülerinnen des Chemie Leistungskurses des Gymnasiums St. Michael in Paderborn einen Rennofen nach. Im Rahmen einer Facharbeit stellten die Schülerinnen auf historische Weise Eisen her.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 23. Mai 2014
  • Schüler siegen bei „Formel 1 in der Schule“

    Das OWL-Team der Ravensberger Erfinderwerkstatt schaffte es beim Wettbewerb „Formel 1 in der Schule“ nach ganz oben auf das Treppchen. Bei der Entscheidung der Junior-Teams auf Bundesebene am 9.-10. Mai in Wolfsburg sicherten sich die Schülerinnen und Schüler von Schulen aus Bielefeld, Rödinghausen und Paderborn den ersten Platz. Bei dem Wettbewerb geht es darum, einen eigenen Miniatur-Rennwagen zu entwickeln und zu fertigen, um ihn dann gegen die Modelle der gegnerischen Teams ins Rennen zu schicken.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 20. Mai 2014
  • Technikbegeisterung on tour

    Mobiles zdi-Schülerinnen- und Schülerlabor experiMINT für den Kreis Herford vorgestellt (Herford, 7.3.2014) Heute wurde auf der myjob OWL das neue mobile Schülerinnen und Schülerlabor für den Kreis Herford vorgestellt. Bestückt mit Experimentier- und spannendem Unterrichtsmaterial zum Thema Erneuerbare Energien, Umweltschutz und Technik wird das Fahrzeug die Schulen des Kreises anfahren und soll dort die Schülerinnen und Schüler für Technik und Naturwissenschaften begeistern.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 07. März 2014
  • Jugend forscht/Schüler experimentieren - Regionalwettbewerb

    Datum: Samstag, 8. Februar 2014 Beginn: 14:00 Ende: 17:00 „Verwirkliche deine Ideen!“ Unter diesem Motto steht die diesjährige Runde von Deutschlands bedeutendstem Nachwuchswettbewerb für naturwissenschaftliche und technische Themen. Es werden 120 Teilnehmer im Alter von 10 bis 21 Jahren erwartet, die seit einigen Monaten an ihren Forschungsprojekten arbeiten. Zuschauer sind ab 14 Uhr herzlich willkommen, sich im HNF die Ergebnisse anzusehen. Die Teilnehmer präsentieren ihre Arbeiten auf selbst erstellten Ständen und stehen für Fragen zur Verfügung: Ein spannender Einblick in die Projekte der Forscher von morgen.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 06. Februar 2014

Kontakt zdi OstWestfalenLippe

Caroline Wilke | OstWestfalenLippe GmbH | Turnerstraße 5 - 9 | 33602 Bielefeld

Tel.: 0521 96733-295 | Fax: 0521 96733-19 | Mail

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung:

Logoleiste EFRE NRW zdi NEU

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok