OstWestfalenLippe GmbH

social_rss_box_orange_32

  • Kultur in OWL wird digital

    Ganz im Zeichen der digitalen Transformation stand die diesjährige OWL Kulturkonferenz am Dienstag im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn. Vertreter aus Kulturpolitik und -verwaltung, Kultureinrichtungen sowie Einzelkulturschaffende beschäftigten sich mit den Möglichkeiten und Chancen des digitalen Wandels für die Kultur in OWL. In Vorträgen und Gesprächsrunden stellten Experten aus der Kulturpolitik Beispiele digitaler Initiativen und innovativer Kulturprojekte vor und diskutierten, wie sich die Kulturpolitik in OWL auf die neuen Anforderungen durch die Digitalisierung einstellen kann. Mehr als 200 Gäste nahmen an der Kulturkonferenz teil, die von der OWL GmbH in Kooperation mit der Bezirksregierung, Regionalrat und dem Kreis Paderborn veranstaltet wurde.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 12. Februar 2019
  • OWL-Kulturförderpreis an Unternehmen aus der Region verliehen

    Besonderer Festakt für ein verdienstvolles kulturelles Engagement. In einer Feierstunde in der IHK Lippe zu Detmold würdigten Rudolf Delius, stellvertretender Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der OWL GmbH als Ausrichter des OWL-Kulturförderpreises, und Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl die diesjährigen Gewinner. Deren herausragendes Engagement sei vorbildhaft für unternehmerische Kulturförderung in der Region. Der OWL-Kulturförderpreis geht in diesem Jahr an den Weinhandel Plat aus Blomberg, die Seidensticker Group aus Bielefeld und die Craemer Gruppe aus Herzebrock-Clarholz. Einen Sonderpreis erhielten die SYNAXON AG aus Schloß Holte-Stukenbrock. Zu der Preisverleihung waren rund 100 Gäste in die IHK Lippe zu Detmold gekommen. Den musikalischen Rahmen bildete der Komponist Andi Otto mit seinem „Fello“-Instrument, das sein Cello mit elektronischer Musik zu einer besonderen Performance verbindet.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 29. November 2018
  • Weitere REGIONALE-Projektideen nehmen erste Hürde im Qualifizierungsprozess

    Das UrbanLand-Board, das Entscheidungsgremium der REGIONALE 2022, hat gestern Nachmittag 20 weiteren Projektideen den sogenannten C-Status verliehen. Mit dem C-Status wird den Projektideen attestiert, dass sie Potenzial haben und ein Beitrag zum neuen UrbanLand sein können. In nächsten Schritten müssen die Ideen weiterqualifiziert werden, um REGIONALE-Projekte werden zu können.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 27. November 2018
  • Ausgezeichneter Einsatz für Kultur in OWL

    Besondere Anerkennung für großartiges Engagement: Der Weinhandel Plat aus Blomberg, die Seidensticker Group aus Bielefeld und die Craemer Gruppe aus Herzebrock-Clarholz sind die Gewinner des OWL Kulturförderpreises 2018. Die Jury vergab auch einen Sonderpreis. Er geht an die SYNAXON AG aus Schloß Holte-Stukenbrock. Der OWL Kulturförderpreis wird veranstaltet von der OstWestfalenLippe GmbH in Kooperation mit den IHKs Ostwestfalen zu Bielefeld und Lippe zu Detmold. Der Wettbewerb wird von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG AG als Hauptsponsor unterstützt und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 19. November 2018
  • Beeindruckender Erfindergeist in OWL

    65 junge Nachwuchsforscher aus OstWestfalenLippe belegten in diesem Jahr bei Wettbewerben wie „Jugend forscht“, „Schüler experimentieren“ und den MINT-Olympiaden vordere Plätze auf Bundes- und Landesebene. Die Bezirksregierung Detmold und die OstWestfalenLippe GmbH würdigten die Leistungen der jungen Entdecker im Rahmen einer Feierstunde in der Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 10. Oktober 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok