OstWestfalenLippe GmbH

social_rss_box_orange_32

  • Schöne neue Arbeitswelt? New Work in OWL

    Neue Arbeitszeitmodelle, agile Teams, kreatives Denken – durch die Digitalisierung verändert sich die Art und Weise des Arbeitens. Wie sieht es eigentlich in OstWestfalenLippe aus mit der sogenannten New Work? Wie sind die neuen Spielregeln für die Arbeitswelt der Zukunft? Über 360 Vertreter aus Unternehmen und Organisationen diskutierten dazu bei der Xing New Work Sessions am 4. Juni in der Bielefelder Schüco Arena. Das deutschlandweit renommierte Veranstaltungsformat fand erstmals in OstWestfalenLippe statt. Kooperationspartner sind die OstWestfalenLippe GmbH, it‘s OWL, die Unity AG, OWL Maschinenbau, die IHK Ostwestfalen und die Bertelsmann Stiftung.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 05. Juni 2019
  • Frühjahrsempfang regionen.NRW: OWL wirbt mit REGIONALE-Aktivitäten

    Gestiegene Pendlerzahlen, Klimaschutzziele, demographischer Wandel, flexiblere Arbeitswelt – all diese Entwicklungen stellen Regionen beim Thema Mobilität vor Herausforderungen. Wie man ihnen begegnen und sie meistern kann, darüber diskutierten am gestrigen Abend beim „Frühjahrsempfang der Regionen“ rund 100 Akteure aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Düsseldorfer Landtag. OWL stellte die REGIONALE 2022 in OstWestfalenLippe vor, bei der die Mobilität ein zentrales Thema ist.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 31. Mai 2019
  • Tourismus der Region setzt auf Digitalisierung

    Die Digitalisierung der Tourismusbranche stand im Mittelpunkt des 14. Teutoburger Wald Tourismustages, der heute in Espelkamp im Schloss Benkhausen stattfand. Rund 130 Tourismusexperten diskutierten Themen wie die Chancen, die Künstliche Intelligenz sowie der digitale Markenaufbau für die Tourismusbranche bieten. Motto des Tourismustages war „#MeinTeutoDigital - Gemeinsam Perspektiven schaffen".

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 23. Mai 2019
  • OWL wirbt mit Städtebauprojekten auf der polis Convention in Düsseldorf

    OWL präsentiert sich vom 15. bis 16. Mai auf der polis Convention, der Messe für Städtebau und Stadtentwicklung in Düsseldorf. Gemeinsam mit der OWL GmbH gestalten die Städte Detmold, Gütersloh, Herford, Minden und Paderborn den OWL Gemeinschaftsstand mit aktuellen Projektvorhaben zur Regional- und Stadtentwicklung. Im Fokus des Messeauftritts stehen Vorhaben der REGIONALE 2022 unter dem Titel „Wir gestalten das neue UrbanLand OstWestfalenLippe“.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 16. Mai 2019
  • Das UrbanLand OstWestfalenLippe bekommt Kontur

    Das UrbanLand-Board hat heute vier weiteren Projekten den so genannten B-Status verliehen: guLIP – gesundes Land Lippe, Innovation SPIN in Lemgo, Akzelerator OWL in Paderborn sowie Kreativ-Campus Detmold. Mit dem B-Status öffnet sich für die Projekte die Tür zum REGIONALE-Projekt. Für den A-Status gibt es nun Punkte wie die Sicherung der zukünftigen Qualität zu klären. Außerdem tragen vier weitere Projekte jetzt den so genannten C-Status und haben die erste Hürde für einen möglichen weiteren Qualifizierungsprozess übersprungen. Insgesamt 34 Projekte befinden sich aktuell im so genannten C-Status und sieben Projekte im B-Status.

    Weiterlesen...
    Erstellt am: 10. Mai 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok