Frau und Beruf OWL - Aktuelles

  • Netzwerktreffen der Familienfreundlichen Unternehmen im Kreis Paderborn bei CONDOR® MedTec GmbH

    Aus der Praxis für die Praxis – Vereinbarkeit Beruf und Familienarbeit und Generation Z Vereinbarkeit heute und im Hinblick auf die Generation Z – zu diesem Thema hatten das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, die Wirtschaftsförderung und die Gleichstellungsstelle des Kreises Paderborn eingeladen. Zu Besuch war das Netzwerk der familienfreundlichen Unternehmen in der KiTa St. Martin in Salzkotten. Herr Dominik Schulte (CONDOR® MedTec GmbH) und Frau Schulte-Hengesbach, Leiterin der KiTa St. Martin, vermittelten wie glücklich und zufrieden alle Parteien heute mit der neuen inklusiven Einrichtu ...

    Erstellt am: 01. April 2019
  • Erfolgreiche Rekrutierung. Strategien zur Erhöhung des Bewerberinnenpotenzials bei Goldbeck GmbH

    Am 7. März 2019 nahmen ca. 60 Personalverantwortliche aus Unternehmen und weitere Interessierte an der Veranstaltung „Erfolgreiche Rekrutierung. Strategien zur Erhöhung des Bewerberinnenpotenzials“ bei der Goldbeck GmbH in Bielefeld-Ummeln teil. Inhaltlich ging es darum, wie Stellenanzeigen nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen im Hinblick auf Text, Bild und Layout gestaltet werden sollten, um möglichst viele passende Bewerberinnen und Bewerber anzusprechen, insbesondere aber den Anteil an Frauen unter den Bewerbungen zu erhöhen. Dr. Ulrich Rust, Leiter Beratung und Vertrieb der ...

    Erstellt am: 27. März 2019
  • Gender 4.0 – Chancen und/ oder Risiken der digitalisierten Arbeitswelt für Frauen im Rathaus der Stadt Bielefeld

    Am 22. Februar 2019 nahmen ca. 45 Personen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik an der Veranstaltung „Gender 4.0 – Chancen und/ oder Risiken der digitalisierten Arbeitswelt für Frauen“ im Rathaus der Stadt Bielefeld teil. In ihrem Impulsvortrag „Arbeit muss zum Leben passen“ referierte Annelie Buntenbach, Bundesvorstand DGB, die Position des DGB zu den Veränderungen der Arbeitswelt durch die Digitalisierung insbesondere im Hinblick auf Arbeitszeitregelungen. In einer Beschäftigtenumfrage wurden 4900 Frauen und 4700 Männern im Jahr 2016 nach dem Grad und den Folgen der Digitalisierung befr ...

    Erstellt am: 26. März 2019
  • Neue Auszubildende? Ja bitte! Rekrutierungsstrategien für bisher ungenutzte Fachkräftepotentiale bei Fa. HOBATEX GmbH

    Neue Auszubildende? Ja bitte! war das Thema der Auftaktveranstaltung des Kompetenzzentrums Frau und Beruf OWL in Kooperation mit der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und der Gleichstellungsstelle des Kreises Höxter. Ein Thema, das eingeschlagen hat, denn der Veranstaltungsraum des gastgebenden Unternehmens HOBATEX GmbH Industrial Partners in Brakel war bis auf den letzten Platz belegt. Ziel der Veranstaltung war es Rekrutierungsstrategien von bisher ungenutzten Fachkräftepotentialen zu finden und insbesondere auch Mädchen und junge Frauen für Ausbildungen in männerdominierten Berufszweig ...

    Erstellt am: 06. Februar 2019
  • Junge Köpfe – Starke Fachkräfte: Weibliche Nachwuchskräfte für MINT- Berufe gewinnen und halten

    Mit der Veranstaltung des Kompetenzzentrums Frau und Beruf OWL, die in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle und der Wirtschaftsförderung des Kreises Lippe sowie der Koordinierungsstelle Schule-Beruf (Schu.B), konzipiert und durchgeführt wurde, sollten die Unternehmen und Personalverantwortlichen sensibilisiert werden, für ihre Auswahl der Auszubildenden weibliche Nachwuchskräfte gezielt in Betracht zu nehmen. Ansätze und Strategien wurden in der Veranstaltung durch die Referentinnen vermittelt. Rund 35 Teilnehmende folgten der Einladung zu der Veranstaltung „Junge Köpfe – Starke Fachkräf ...

    Erstellt am: 18. Januar 2019

Kontakt Kompetenzzentrum Frau und Beruf

OWL Kompetenzzentrum Frau und BerufOstWestfalenLippe GmbH | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OstWestfalenLippe

Turnerstraße 5 - 9 | 33602 Bielefeld | Tel.: 0521 96733-291 | Fax: 0521 96733-19 | E-Mail

 kfb competentia
 
AK MWHKBG 50
 kfb_efre
                             
                             
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.