Frau und Beruf OWL - Aktuelles

  • Mentoring und andere Instrumente der Personalentwicklung

    Viele Unternehmen zeigen ein großes Interesse daran, das weibliche Fachkräftepotenzial in höherem Maße für sich zu erschließen und die Fach- und Führungspositionen im Unternehmen mit weiblichen (Nachwuchs-)Talenten zu besetzen. Was können Personalverantwortliche in Unternehmen also tun, um die Karrieren von weiblichen Nachwuchstalenten zu fördern? Welche Strategien gibt es? Was trägt zum Erfolg für weibliche Karrieren bei? Wie können Frauen sich clever positionieren, um erfolgreich auf Führungsebenen zu agieren? Wie erfolgreich ist Mentoring? Isabel Nitzsche, Autorin, Redakteurin und Manageme ...

    Erstellt am: 12. Juni 2018
  • Gründerinnenakademie OWL gestartet - von der Gründungsidee zum marktfähigen Plan

    Starke Nachfrage von Gründerinnen und Jungunternehmerinnen Zum zweiten Mal bietet das Kompetenzzentrum Frau und Beruf unter dem Dach der OWL GmbH eine umfangreiche, mehrtägige Schulungsveranstaltung für Frauen mit Gründergeist an. Die 10-tägige Veranstaltung, die gestern in der Deutschen Bank in Bielefeld gestartet ist, richtet sich sowohl an junge Unternehmerinnen als auch an Existenzgründerinnen und Frauen mit einer Geschäftsidee. In der ersten Woche der Gründerinnenakademie geht es um allgemeines unternehmerisches Rüstzeug. Schwerpunkte sind die Geschäftsidee, der Geschäftsplan, persönlich ...

    Erstellt am: 08. Juni 2018
  • Inklusion in der Arbeitswelt – Selbstbestimmung in Arbeit?! bei Firma Halfar System GmbH

    Unter der Überschrift „Inklusion in der Arbeitswelt – Selbstbestimmung in Arbeit?!“ haben die Mitwirkenden verschiedene Aspekte des Themas beleuchtet und die Teilnehmenden aus KMU und Fachöffentlichkeit zu einer sehr lebendigen und vielseitigen Veranstaltung beigetragen. Christiane Flüter-Hoffmann, Senior Researcher am Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V., stellte den „Personalkompass Inklusion: Ein Leitfaden zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung“ vor, der viele Ansätze für eine Personalentwicklung aufbereitet, wie die Integration von Menschen mit Behinderungen im Unternehmen ...

    Erstellt am: 14. Mai 2018
  • Verleihung des Unternehmerinnenbriefes am 25.04.2018

    Drei Unternehmerinnen sind in Herford-Löhne mit dem Unternehmerinnenbrief NRW ausgezeichnet worden. Das Projekt wird durch das Land Nordrhein-Westfalen gefördert und vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL sowie der Stadt Bielefeld koordiniert. Drei Geschäftsideen sind jetzt von Expertinnen und Experten als überzeugend bewertet worden. „Vorsprung Glück“. Nehmen Sie Ihr Glück in die Hand und seien Sie einen Sprung voraus! Dr. Melanie Horstmann bietet Dienstleistungen für medizinische, therapeutische und soziale Einrichtungen, Behörden, kleine und mittelständische Unternehmen, Arbeits- und Gesu ...

    Erstellt am: 04. Mai 2018
  • High Potentials in Lippe: Strategien für eine nachwuchsfördernde Personalpolitik

    Wie können kleine und mittelständische Unternehmen Akademikerinnen für die Unternehmen gewinnen? Welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit gibt es mit den Hochschulen? Wie muss sich ein Unternehmen intern aufstellen, damit eine zielgruppengerechte Rekrutierung stattfinden kann? Und: Wie fördere ich junge Akademikerinnen in den eigenen Reihen, um sie als Fachkräfte im Unternehmen zu sichern? Antworten auf diese Fragen lieferte die Veranstaltung „High Potentials in Lippe: Strategien für eine nachwuchsfördernde Personalpolitik“ am 19.04.2018 im CIIT auf dem Campus der Hochschule OstwestfalenLippe. ...

    Erstellt am: 03. Mai 2018

Kontakt Kompetenzzentrum Frau und Beruf

OWL Kompetenzzentrum Frau und BerufOstWestfalenLippe GmbH | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OstWestfalenLippe

Turnerstraße 5 - 9 | 33602 Bielefeld | Tel.: 0521 96733-291 | Fax: 0521 96733-19 | E-Mail

 kfb competentia
 
AK MWHKBG 50
 kfb_efre
                             
                             
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok