startklar - der Businessplanwettbewerb OWL

 

Neue Geschäftskonzepte für OstWestfalenLippe

65 Gründerteams sind beim Businessplan-Wettbewerb startklar OWL angetreten. In fünf Monaten haben sie ihre Geschäftskonzepte mit Hilfe von Lotsen, Workshops und Themen-Specials weiter ausgearbeitet. Im April haben 41 Teams ihren Businessplan zur Bewerbung eingereicht. Dieses tolle Ergebnis verdeutlicht die hohe Gründerdynamik in OstWestfalenLippe.

Das Spektrum der Geschäftskonzepte reicht von neuen Dienstleistungen für die Wirtschaft über digitale Lösungen für den Endkunden bis zu innovativen Ideen aus dem Handwerk. Dazu gehören beispielsweise neue Verfahren der Oberflächenbearbeitung, Assistenzsysteme für die Montage oder Plattformen für die Beschaffung von Geräten. Darüber hinaus haben die Gründerinnen und Gründer individuelle Möbel und Lebensmittel, neue Wege der Kommunikation und der Gesundheitsvorsorge entwickelt. Auch neue Analyseverfahren sowie Methoden des Lernens und der Personalentwicklung befanden sich im Wettbewerb.
 
Alle Businesspläne wurden von Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft im Hinblick auf Neuigkeitsgrad, Marktpotenzial und Erfolgsaussichten bewertet. Auf dieser Grundlage hat die Arbeitsgruppe der startklar-Partner aus dem hochkarätigen Teilnehmerfeld die besten zehn Gründerteams ausgewählt, die ihr Geschäftskonzept am 25. Juni 2018 vor der Wettbewerbsjury präsentiert haben.
 
Dabei hat die Jury erstmalig zweimal den ersten Platz vergeben, da zwei sehr unterschiedliche Teams in der Bewertung als absolut gleichwertig gesehen wurden. Beide Teams erhielten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. Der erste Platz ging an die Zahnarzthelden GmbH aus Bielefeld, die eine Plattform für den kostengünstigen Einkauf von Zahnarzt-Geräten entwickelt hat. Auch die KLS Diagnostics aus Bielefeld belegte den ersten Platz. Die Ausgründung aus der Universität Bielefeld wurde für ein innovatives Konzept für biomedizinische Gewebeanalysen ausgezeichnet, die beispielsweise im Bereich der Tumorerkrankungen eingesetzt werden. Platz drei – dotiert mit 3.000 Euro – erreichte die Assembly Solutions GmbH aus Detmold, die kleinen und mittleren Unternehmen individuelle Assistenzsysteme für die Montage anbieten. Bei der Preisverleihung in der Handwerkskammer OWL ließen sich über 130 Gäste von den Ideen und dem Engagement der Gründer begeistern.
 
In dieser Broschüre stellen wir Ihnen die zehn Geschäftskonzepte vor, die vor der Jury präsentiert haben, aber auch die weiteren Teilnehmer des Wettbewerbs. Die Partner und die Jury loben insgesamt die hohe Qualität der 41 Wettbewerbsbeiträge. Wir bedanken uns bei allen Gründerinnen und Gründern, die den Wettbewerb mit ihrem Einfallsreichtum und ihrer Leidenschaft bereichert haben. Wir sind überzeugt, dass sie mit ihren Geschäftskonzepten in der Zukunft Erfolg haben werden.
 
Bedanken wollen wir uns auch bei den Mitgliedern der Jury unter dem Vorsitz von Hans-Jürgen Nolting und den Lotsen, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beraten und die Businesspläne bewertet haben. Unser besonderer Dank gilt den Sparkassen in OWL und den weiteren Sponsoren des Wettbewerbs, die durch ihre Beteiligung dazu beitragen, die Gründungskultur in der Region zu stärken.
 
Wir freuen uns auf den nächsten Wettbewerb in 2019.
 

Impressionen von der Preisverleihung 2018

Aktuelles zum startklar-Businessplanwettbewerb

14. März 2018
Am 22.02.2018 gab es für unsere Gründerinnen und Gründer viele Informationen zu den wichtigen Themen „Buchführung, Steuern und soziale Absicherung“. "Was ist bei der Buchführung zu beachten?" "Wer muss wie Umsatzsteuer abführen?" und "Welche Rechtsform ist für mich geeignet?" waren nur einige Frage ...
09. Februar 2018
Unser erstes Themenspecial zum Thema „Social Media“ startete am 06.02.2018 in der Garage 33 mit dem Medienexperten Thorsten Ising, Berater, Coach und Vorstand Marketing & Sponsoring im Bundesverband Community Management e.V.. Mehr als 30 startklar Gründerinnen und Gründer erhielten spannende Inform ...
01. Februar 2018
Im 4. Workshop des startklar Businessplanwettbewerbs drehte sich am Samstag, den 27.01.2018, alles um die finanzielle und rechtliche Planung der Geschäftstätigkeit. 35 Gründerinnen und Gründer konnten im Technologiezentrum in Bielefeld ihre Kostenpläne erarbeiten. „Wir starten mit den Wachstumsschr ...
15. Januar 2018
In Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Paderborn und dem TecUp, Paderborn stand für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des startklar Businesswettbewerbs nach der Erarbeitung des Wertversprechens und des Geschäftsmodells am Samstag den 13.01.2018 die Betrachtung des Marktes, der Wettbewerb und ...

Newsletter startklar OWL bestellen

Einwilligungsverfahren:
Um Sie in unseren Newsletter-Verteiler aufzunehmen, benötigen wir eine Bestätigung, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind und dass Sie mit dem Empfang des Newsletter einverstanden sind.
Verwendung der Daten:
Die erhobenen Daten dienen nur der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Ihrer Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Widerrufsrecht:
Sie können den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit widerrufen.
Genau Infos zur Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unser Newsletter erscheint 6mal jährlich.

Newsletteranmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter
anmelden
abmelden

 



Ihr Draht zur OstWestfalenLippe GmbH

OstWestfalenLippe GmbH     Turnerstraße 5 - 9     33602 Bielefeld     Tel. 0521 96733-0     E-Mail     www.ostwestfalen-lippe.de                                                                             

Hier finden Sie unsere Arbeitsbereiche und Ihre Ansprechpartner.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok