Werktag Inklusive Kulturen

Austausch, Impulse, Dispute – Auf dem Weg zu einer Kultur für alle

Wann?

Freitag, 27. November 2015, 14-19.30 Uhr

Wo?

Theaterwerkstatt Bethel, Handwerkerstraße 5, 33617 Bielefeld

Inhalt:

Kunst und Kultur für alle? Mittlerweile gibt es zahlreiche Aufbrüche in Richtung einer inklusiven Gesellschaft. Verschiedene Positionen, Erwartungshaltungen und Vorstellungen, was überhaupt eine inklusive Gesellschaft sein soll und wie sie gelebt werden kann, stehen sich gegenüber.

Wo kommen wir denn da hin? Manche Kulturschaffende und kulturelle Einrichtung fühlen sich mit der gesetzlichen Vorgabe der UN-Behindertenrechtskonvention überfordert. Es fehlt an Strukturen, Organisationsformen, Personal, geeigneten Räumen und entsprechender personeller Weiterbildung, um bisherige Handlungsroutinen und Denkmuster zu durchbrechen. Anderen bietet diese Vision neue Möglichkeiten. Sie fühlen sich herausgefordert, neue Wege zu gehen, lösen sich vom strikten Zielgruppendenken und bringen Menschen zusammen, die sich bisher nur selten begegnen.

Der Werktag // Inklusive Kulturen gibt Raum für den Austausch zwischen Alltagsexperten, Professionellen und Interessierten unterschiedlicher kultureller Kontexte, um gemeinsame Ziele und Ideen zu entwickeln, Möglichkeiten auszutauschen, Hindernisse zu betrachten und neue Lösungen zu finden.

Für wen? Kulturschaffende, Vertreter von Kultureinrichtungen, -vereinen, -verwaltung, -politik u.a.

Hier finden Sie den Folder zum Download

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.