Kultursekretariat NRW Gütersloh

  • Träger
    Kultursekretariat NRW Gütersloh
  • Projekttitel
    Create.Music.OWL
  • Laufzeit
    Juni-Dezember 2012
  • Projektpartner
    Akteure der populären Musik in OWL
  • Projektziel
    Create.Music.OWL will junge Pop-Musiker in OstWestfalenLippe vernetzen und die Kooperation untereinander stärken. Die Akteure sollen für die Musikwirtschaft professionalisiert werden.
  • Leitthema
    Das Projekt beinhaltet unter anderem die Fortsetzung "Dorf Rock Rotation" (DDR) durch NewTone, Bielefeld – einhergehend mit einer Befragung der beteiligten Musiker soll DDR, wenn möglich, in ein NRW-weites Projekt auf Aufbau eines Auftrittsnetzwerks einbezogen werden (Landesmusikrat NRW). Durchführung wie 2010 und 2011 mit Frühlings- und Herbstrunde; Ausweitung des Projektes "Performing Pop" auf Bielefeld, Minden, Gütersloh und Paderborn. Ein reger Austausch zwischen Akteuren aus Theorie und Praxis wird durch die Mischung von Vorträgen und Konzerten erreicht. Zudem wird die Reihe Bestandteil eines Masterseminars von Professor Christoph Jacke, sodass Studierende aus Paderborn die Region gezielt die populärmusikalische Region OstWestfalenLippe kennenlernen; "Skate und Musikfestival Detmold": Ausbau der Workshops im Bereich Ska und Reggae für Musiker der gesamten Region; "Ostwestfälische Polyphonie": Spartenspezifisches Projekt im Bereich Elektronische Musik, eine Initiative der Kleinen Bühne e.V., Gütersloh, u. a. in Kooperation mit dem Projekt "Electrification", Bielefeld; "Musikpreis OWL": Studioprojekt im Can-Studio des Rock- und Popmuseums Gronau. Ausschreibung des Preisträgers 2012 über Online-Plattform create-music.info.
  • Projekt-Website
  • Telefon
    05241-16191
  • Ansprechperson
    Heidi Ostmeier
  • e-Mail
    E-Mail Adresse des Projekts
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok