Trotz-Alledem-Theater

  • Träger
    Trotz-Alledem-Theater
  • Projekttitel
    „Gemeinsam gegen Mobbing“ – ein theaterpädagogisches Projekt für Schulen in OWL - Fortsetzung
  • Laufzeit
    01.02.2015-15.12.2015
  • Projektpartner
    Schulen (Klassen 4 –7 aller Schulformen) in der Region OWL
  • Projektziel
    Das TAT greift das nach wie vor aktuelle Thema Mobbing auf. Das Theaterprojekt setzt auf Prävention: wir wollen Kinder / LehrerInnen / Eltern stark machen, sich gegen Ausgrenzung zu positionieren. Förderung der Selbstbehauptung, der Konfliktfähigkeit, der Zivilcourage, Sozialtraining, lösungsorientierte Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Leitthema
    Das Thema „Mobbing“ in Schulen ist sehr aktuell und hier besteht Handlungsbedarf. Im Rahmen des Projektes bekommen. Schüler, Lehrer und Eltern Impulse, sich konstruktiv mit der Thematik „Mobbing“ zu beschäftigen. Theater ist eine sinnliche Erfahrung und deshalb besonders nachhaltiges Erlebnis. Wir setzen auf Prävention: Verbesserung des Schulklimas; Erlernen einer Streitkultur.
  • Institution
    Trotz-Alledem-Theater
  • Telefon
    0521-133991
  • Ansprechperson
    Catharina Schütte
  • e-Mail
    E-Mail des Projekts

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.