Theaterwerkstatt Bethel

  • Träger
    Theaterwerkstatt Bethel
  • Projekttitel
    Neu(e)Gier – Pilotprojekt für Inklusive Theaterarbeit und kulturelle Bildung in OWL
  • Laufzeit
    15.01.2015-15.12.2015
  • Projektpartner
    Kulturbüros, Träger kultureller Bildung und Kulturarbeit (Volkshochschulen, Erwachsenenbildungswerke, Schulen, Kulturämter, Theater, Clubs, Hochschulen), uvm
  • Projektziel
    Möglichst viele und unterschiedliche Menschen in OWL setzen sich in Workshops künstlerisch mit dem Themenfeld „Neu(e)Gier“ auseinander und bringen ihre Erfahrungen in einem inklusiven Performance- und Theaterprojekt ein. Seminare und Colloquien vermitteln die Möglichkeiten inklusiver künstlerischer Arbeit und kultureller Bildung für den Alltag der Teilnehmenden
  • Leitthema
    1. Reflexion aktueller ökologischer, sozialer, kultureller und ökonomischer Entwicklungen
    2. Vielfältige Partizipation an kultureller Bildung und künstlerischer Praxis geschaffen
    3. Professionelle Kulturschaffende, Bildungs- Sozial- und Alltagsexperten aus Stadt und Land aktiv vernetzt
    4. Inclusionsprozesse anstoßen, vermittelt und gepflegt
    5. Kulturelle, Sozial- und Bildungseinrichtungen verbunden
  • Institution
    Theaterwerkstatt Bethel
  • Telefon
    0521-1443040
  • Ansprechperson
    Matthias Gräßlin
  • e-Mail
    E-Mail des Projekts

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.