Stadt Paderborn

  • Träger
    Stadt Paderborn
  • Projekttitel
    Die angefragten Künstlerinnen haben ihren Lebens- und Schaffensmittelpunkt in OWL. Das AlarmTheater hat jahrzehntelang spezifische Kompetenzen in der künstl.
  • Laufzeit
    01.01.2015-31.12.2017
  • Projektpartner
    Britische Streitkräfte in Deutschland, Alliiertenmuseum in Berlin, Arbeitskreis OWL-Archive, Historische Kommission, OWL-Musuemsinitiative, LWL-Museumsamt
  • Projektziel
    Die Planungswerkstatt hat zum Ziel, die Geschichte der Briten in Westfalen in ihren sozialen, kulturellen, gesellschaftlichen und mentalen Wirkungen auf die Menschen und die Region zu reflektieren und ihr Erbe in Form von Gebäuden, Kultur- und Naturräumen für Besucher zu erschließen.
  • Leitthema
    Die sachkulturellen Zeugnisse der Briten sollen für die Region auf Dauer erhalten bleiben. Bislang sind diese Zeugnisse in den Museen noch unzureichend gesammelt und präsentiert worden. Zudem können ausgewählte Orte der britischen Präsenz auch dauerhaft durch Informationen und kleine Installationen sichtbar gemacht werden.
  • Projekt-Website
  • Institution
    Stadt Paderborn
  • Telefon
    05251-1492
  • Ansprechperson
    Carsten Venherm
  • e-Mail
    E-Mail des Projekts

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.