Terminkalender

Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Betriebswirtschaftlicher Gewinn und familiärer Nutzen durch Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege Als iCal-Datei herunterladen
Mittwoch, 11. Juli 2018, 16:00 - 17:30
Bettina Abendroth  

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL,  die Gleichstellungsstelle  sowie die Wirtschaftsförderung des Kreises Lippe laden Personal-und Führungsverantwortliche aus kleinen und mittelständischen Unternehmen herzlich ein.

Die Vereinbarung von Beruf und Pflegeaufgaben führt häufig zu einer Doppelbelastung der weiblichen Beschäftigten. Diese kann die Prozesse und Arbeitsergebnisse der Betriebe beeinträchtigen. Um die weiblichen Beschäftigten zu entlasten,  können sich kleine und mittelständische Unternehmen der Situation annehmen und unterstützende  Maßnahmen für die Beschäftigten  anbieten.

Die lebensphasenorientierte Personalpolitik schafft Vereinbarkeitsmöglichkeiten, die die Belastungen reduzieren, ohne die betrieblichen Abläufe zu gefährden.  Hierzu zählen Instrumente, wie zum Beispiel die Vermittlung externer Unterstützungsstrukturen und flexible Arbeitszeitmodelle, die individuell auf den Betrieb und die Beschäftigten abgestimmt werden oder eine offene Unternehmenskommunikation.

Wann: 11. Juli 2018 | 16.00 – 17.30 Uhr

Wo: Windmöller GmbH Innovation Center|  Industriestr. 7a | 32832 Augustdorf 

Programm:            

Begrüßung:   Uwe Gotzeina  |  Leitung Wirtschaftsförderung Kreis Lippe
Tabea Mälzer   |  Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL

Impulsvortrag:   Christiane Flüter-Hoffmann  |  IW Köln
Doppelbelastung der weiblichen Beschäftigten? Wie die Wirtschaft
die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege unterstützen kann.

Austausch & Ausklang:    Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Austausch


Anmeldung
: Wir bitten um Anmeldung bis zum 09. Juli 2018 über das Online Formular. Den Einladungsflyer finden Sie hier:

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Tabea Mälzer
Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL
OstWestfalenLippe GmbH
Telefon: 0521 / 96733-294 oder 05231 / 627031

 

Stadt Augustdorf

Ort Windmöller GmbH Innovation Center

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok