Terminkalender

Jahresansicht
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Den beruflichen Wiedereinstieg nach familienbedingten Ausfallzeiten gestalten: Wie können Unternehmen ihre Beschäftigten unterstützen? Als iCal-Datei herunterladen
Donnerstag, 9. Mai 2019, 15:00 - 17:15
Bettina Abendroth  

Termin-Beschreibung:

Kleine und mittelständische Unternehmen werden durch Beschäftigungsunterbrechungen der Mitarbeitenden vor organisatorische Herausforderungen gestellt, da es zu Engpässen in den Betrieben kommen kann.

Im Rahmen eines strategischen Wiedereinstiegsmanagements werden den Unternehmen viele Möglichkeiten für die Gestaltung des Wiedereinstiegs sowie für die Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geboten. Dazu zählen u.a. die Flexibilisierung von Arbeitszeit und -ort, Weiterbildungsprogramme und familienfreundliche Maßnahmen.

Wie diese Gestaltungsmöglichkeiten aus betrieblicher Sicht genutzt werden können, soll Kernpunkt der Veranstaltung sein.

Zu den familienfreundlichen Maßnahmen zählt z.B. eine betriebsnahe Kinderbetreuung, die eine frühere Rückkehr aus der Elternzeit begünstigen kann. Informationen über die Möglichkeiten, die Planung und Umsetzung einer betrieblichen Kinderbetreuung runden die Veranstaltung ab.

Wann:   09. Mai 2019 | 15.00 Uhr bis 17.15 Uhr
Wo:       Innovationszentrum in Dörentrup | Energiepark 2 | 32694 Dörentrup

15:00 Uhr    Begrüßung und Vorstellung
Tabea Mälzer | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL
Nicole Krüger | Gleichstellungsstelle Kreis Lippe
Karen Zereike | Projektmanagement Zukunftsbüro

15:30 Uhr    Impuls: Betrieblich unterstützte Kinderbetreuung
Familienbedingte Ausstiege und Wiedereinstiege von Beschäftigten besser managen:
Mit vorausschauender Personalarbeit wettbewerbsstarke Personalstrukturen sicherstellen
Petra Gerbracht | ISMV Dr. Hegner & Partner GmbH

16:15 Uhr    Aus der Praxis für die Praxis: Mit gutem Beispiel voran!
Betriebliche Kindertagesbetreuung – Erfahrungsberichte aus der Praxis
Regina Stipp | Geschäftsführung DRK-Jugendhilfe und Familienförderung in Lippe gGmbH

16:45 Uhr    Austausch & Ausklang

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 06. Mai 2019 hier über das Online-Anmeldeformular oder unter www.frau-beruf-owl.de an.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Den Einladungsflyer finden Sie hier.

Ansprechpartnerin:
Tabea Mälzer | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL
Telefon: 0521 96733-294 (Mi) oder 05231 62-7031(Do, Fr)

 

Termin-URL (weitere Infos):

Stadt Dörentrup

Ort Innovationszentrum in Dörentrup | Energiepark 2 | 32694 Dörentrup

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok