Mit einer VR-Brille die Digitalisierung spielend erleben

  • Autor:
    Caroline Wilke
  • Erstellt am:
    28. August 2017
  • Kategorie

Das Science-Festival GENIALE in Bielefeld ist vorbei. Neun Tage lang hatten Kinder und Jugendliche die Möglichkeit in ganz Bielefeld, Wissenschaft und Forschung hautnah zu erfahren.

Auch die OWL GmbH war mit einem Stand vertreten: In der WissensWerkStadt im Gebäude der alten Stadtbibliothek zeigten wir zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik und Mechatronik IEM Paderborn, wie Digitalisierung spielend erlebbar ist. Mit Hilfe einer Virtual Reality-Brille konnten die Jugendlichen in einer Simulation mit Pfeil und Bogen schießen oder mitten in einer Bergwelt stehen. Diese virtuelle Realität erschien so echt, dass einige sogar mit Höhenangst zu kämpfen hatten.

VR-Brillen werden heute schon in der Industrie zur Erstellung von virtuellen Prototypen verwendet. Das ist kostengünstiger sowie weniger zeitintensiv als andere Verfahren, da auf den Bau und Test von realen Prototypen weitestgehend verzichtet werden kann.

Mehr zum Fraunhofer-Institut IEM in Paderborn und seine Arbeit im Bereich Virtual Prototyping erfahrt ihr hier.

GENIALE 2017 1Auf dem GENIALE-Stand der OWL GmbH konnten Kinder mit einer VR-Brille virtuelle Realitäten erleben.

 

 

Kontakt zdi OstWestfalenLippe

Caroline Wilke | OstWestfalenLippe GmbH | Turnerstraße 5 - 9 | 33602 Bielefeld

Tel.: 0521 96733-295 | Fax: 0521 96733-19 | Mail

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung:

Logoleiste EFRE NRW zdi NEU

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok