Stellenausschreibung Leitung OWL Kulturbüro

14 OWL Buchstaben 4c 3DBei der OstWestfalenLippe GmbH ist ab dem 1. Januar 2019 die Stelle für die Leitung des Kulturbüros zu besetzen.

Das OWL Kulturbüro ist seit 1998 für die Koordinierung des Landeskulturförderprogramms „Regionale Kulturpolitik“ in der Region OstWestfalenLippe zuständig. Zielsetzung ist die Unterstützung regionaler Kulturakteure, Kreise und Kommunen bei der Umsetzung größerer Kooperationsprojekte, der Vernetzung, Bündelung von Ressourcen und Herstellung von Synergien in der Kulturregion OstWestfalenLippe. In dieser Funktion arbeitet das OWL Kulturbüro eng mit dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und der Bezirksregierung Detmold zusammen.

Zur Stärkung der kulturellen Profilbildung in OstWestfalenLippe wurden Instrumente wie die jährlich veranstaltete OWL Kulturkonferenz, der Kulturförderpreis für Unternehmen in der Region, Workshops und Seminare unter dem Dach der OWL Kulturakademie sowie weitere Formate entwickelt.

Das OWL Kulturbüro bildet ein Handlungsfeld der OstWestfalenLippe GmbH, die ein Gemeinschaftsunternehmen der Gebietskörperschaften in OWL und des Vereins Wirtschaft und Wissenschaft für OstWestfalenLippe ist. Die Gesellschaft hat die Aufgabe, OstWestfalenLippe als leistungsstarke Wirtschaftsregion mit hoher Lebensqualität und als attraktive Urlaubsdestination zu profilieren. Die OstWestfalenLippe GmbH betreibt Standortmarketing, setzt Entwicklungsprojekte um, widmet sich der Kulturförderung, trägt Arbeitsmarktprogramme in die Region, fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und betreibt Tourismusmarketing. Die Arbeit wird von verschiedenen Gremien begleitet, im Bereich Kultur vom Fachbeirat Kultur.

Gesucht wird eine überzeugende Persönlichkeit, zu deren Aufgabenschwerpunkten neben der Bereichsleitung gehören:

• Beratung und Begleitung von Projektträgern bei der Antragstellung und Projektumsetzung entlang der Förderkriterien der Regionalen Kulturpolitik
• Unterstützung und Organisation regionaler Kooperationen und Netzwerke
• Entwicklung regionaler Konzepte und strukturbildender Maßnahmen
• Vertretung des Kulturbüros auf regionaler und auf Landesebene
• Vorbereitung der Gremiensitzungen (Fachbeirat Kultur, Koordinationskreis Kulturelle Bildung)
• Fortführung von Projekten des Kulturbüros (OWL.Kultur-Plattform, Kulturförderpreis, Kulturkonferenz, Kulturakademie) und Initiierung von neuen Ansätzen, insbesondere zur Stärkung der Modellregion Kulturelle Bildung

Anforderungsprofil:

• Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in einer geisteswissenschaftlichen oder kulturfachlichen Disziplin
• Vertiefte fachliche Kenntnisse der Kulturszene in mehreren Sparten
• Organisationskompetenz und Repräsentationsvermögen
• Erfahrung mit Projektarbeit
• Erfahrung mit Verwaltungs- und Förderverfahren
• Sicherer Umgang mit elektronischen Medien, Internet und webbasierten Anwendungen

Eine hohe soziale Kompetenz wird vorausgesetzt, da die Pflege des Kontakts und die Kooperation mit zahlreichen Partnern auf unterschiedlichen Ebenen im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik eine Hauptaufgabe des OWL Kulturbüros ist.

Stellenumfang:

• Vollzeitstelle sowie flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitordnung.
• Die Stelle ist gemäß des Bewilligungszeitraums des OWL Kulturbüros befristet.

 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen einschließlich Gehaltsvorstellung per E-Mail bis zum 31. Oktober 2018 an:

 

OstWestfalenLippe GmbH

Katja Ringhof

 

Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Antje Nöhren

0521 96733-17

 

Diese Stellenausschreibung zum Download

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok