Stellenausschreibung Assistenz OWL Kulturbüro

14 OWL Buchstaben 4c 3DStellenprofil / Anforderungsprofil Assistenz OWL Kulturbüro
Für die Besetzung der Stelle „Assistenz OWL Kulturbüro“ wird ab dem 01. Januar eine Mitarbeiterin/ein Mitarbeiter gesucht. Wünschenswert ist ein Hochschulstudium im Kunst- oder Kulturwissenschaftli-chen Bereich. Erfahrungen in der Projektarbeit sowie ein sicherer Umgang mit elektronischen Medien, mit Internet und webbasierten Anwendungen sind erforderlich.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

Sekretariatsaufgaben

• Telefondienst, Terminkoordination, allgemeine Sekretariatsaufgaben (Terminkoordination, Adresspflege, Überarbeitung von Dokumenten, Pflege des Internetauftritts)
• Vor- und Nachbereitung von Sitzungen des Fachbeirats Kultur und des Koordinationskreises Kulturelle Bildung (Terminabfrage, Einladungen, Protokollversand, Vorbereitung Veranstaltungen)

Veranstaltungs- und Projektmanagement

• Vorbereitung, Organisation und Nachbereitung von Veranstaltungen des OWL Kulturbüros (z. B. Einladungsversand, Erstellen und Pflegen von Teilnehmerlisten, Namensetiketten, Besucherempfang, Koordination von Anmeldungen, Organisation vor Ort)
• Entwicklung von Projektkonzepten für Broschüren und Veranstaltungen, Terminabfrage Veranstaltungskalender, Versand an Einzelkunden
• Betreuung von Sonderveranstaltungen
• Rechercheaufgaben und inhaltlicher Austausch über Konzepte

Eine hohe soziale Kompetenz wird vorausgesetzt, da die Pflege des Kontakts und die Kooperation mit zahlreichen Partnern im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik eine Hauptaufgabe des OWL Kulturbüros ist.

Stellenumfang:
• Teilzeitstelle mit 16 Stunden/Woche sowie flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitordnung
• Die Stelle ist gemäß des Bewilligungszeitraums des OWL Kulturbüros befristet

 

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen einschließlich Gehaltsvorstellung per E-Mail bis zum 31. Oktober 2018 an:

OstWestfalenLippe GmbH
Katja Ringhof

Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich an:
Antje Nöhren
0521.96733-17

 

Das OWL Kulturbüro
Das OWL Kulturbüro ist die Transferstelle zwischen dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und der Region OstWestfalenLippe.
Als eine von 10 Koordinierungsstellen in NRW berät und begleitet das OWL Kulturbüro Projektträger aus der Region bei der Fördermittelakquise und Antragstellung. Darüber hinaus setzt das Büro verschiedene Maßnahmen zur regionalen Vernetzung und Qualifizierung in der Region um, z. B. die jährliche OWL Kulturkonferenz, die OWL Kulturakademie oder den OWL Kulturförderpreis zur Würdigung unternehmerischen Kulturengagements.

Der zentrale Auftrag des OWL Kulturbüros ist die Abstimmung und Umsetzung des Förderprogramms Regionale Kulturpolitik in der Region durch
• Beratung der Antragsteller
• Projektbegleitung
• Bündelung von Angeboten
• Unterstützung regionaler Kooperationen und Netzwerke
• Koordinierung von Abstimmungsprozessen regionaler Vorhaben
• Entwicklung regionaler Konzepte und strukturbildender Maßnahmen
• Stärkung der Kulturregion OWL als Modellregion Kulturelle Bildung
• Erarbeitung und Durchführung bedarfsgerechter Qualifizierungsangebote und
• Umsetzung von kulturpolitischen Informationsveranstaltungen

Das OWL Kulturbüro ist ein Handlungsfeld der OstWestfalenLippe GmbH, die ein Gemeinschaftsunternehmen der Gebietskörperschaften in OWL und des Vereins Wirtschaft und Wissenschaft für OstWestfalenLippe ist. Die Gesellschaft hat die Aufgabe, Ostwestfalen-Lippe als leistungsstarke Wirtschaftsregion mit hoher Lebensqualität und als attraktive Urlaubsdestination zu profilieren. Die OstWestfalenLippe GmbH betreibt Standortmarketing, setzt Entwicklungsprojekte um, widmet sich der Kulturförderung, trägt Ar-beitsmarktprogramme in die Region, fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und betreibt Tourismusmarketing. Die Arbeit wird von verschiedenen Gremien begleitet, im Bereich Kultur vom Fachbeirat Kultur.

 

Die Stellenausschreibung als PDF zum Download

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok