Stadtflucht - Heimat zwischen Tradition und Wandel

406 335Mit dem Projekt Stadtflucht brachte das Theaterlabor Bielefeld sein städtisches Ensemble in ländlich geprägte Regionen von OstWestfalenLippe. Durch den kulturellen Austausch zwischen Stadt und Land konnten verschiedene lokale Kulturveranstaltungen realisiert werden. Der künstlerische Schwerpunkt lag dabei auf dem Thema „Heimat zwischen Tradition und Wandel“.

Im Weserrenaissance-Museum in Lemgo wurde gemeinsam mit einem Barockmusik-Ensemble ein performativer Abend mit Texten und Bewegungssequenzen umgesetzt. Dem Publikum in Hiddenhausen wurde ein „ZeitReisenRevue“ mit einem bunten Programm aus Tanz, Musik, Schauspiel, Poesie und persönlichen Geschichten, bei dem Erwachsene und Jugendliche aus Hiddenhausen mitwirkten, präsentiert. Außerdem fand in Rietberg und Hiddenhausen ein Gastspiel-Programm statt.

 

 

Gefördert vom:

AK Kultur und Wissenschaft Farbig CMYK klein

RKP Logo gross 08 04 14

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok