Anmeldung Workshop „Eine digitale Kultur-Plattform für Ostwestfalen-Lippe“

 

 

DATUM / UHRZEIT

Mittwoch, den 3. Juli 2019, 14-16 Uhr

 

 

ORT

Historisches Museum der Stadt Bielefeld, Ravensberger Park 2, 33607 Bielefeld, Vortragssaal

 

 

INHALT
Wenn Sie ...     

  •  daran interessiert sind, den digitalen Wandel im Kulturbereich aktiv mitzugestalten
  •  Spaß daran haben, innovative Ideen zu entwickeln und kritische Gedanken zu äußern
  •  Erfahrungen in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen haben

 

Dann…

  •  unterstützen Sie uns mit Ihren Ideen und Erfahrungsberichten
  •  gestalten Sie die zukünftige Nutzeroberfläche der OWL•Kultur-Plattform mit
  •  definieren Sie mit uns Desiderate und wünschenswerte Funktionalitäten

 

Sie erhalten von uns die Möglichkeit…

  •  die Entwicklung der OWL•Kultur-Plattform mitzubestimmen
  •  zukünftig von den Funktionalitäten zu profitieren
  •  an der agilen Software-Entwicklung der OWL•Kultur-Plattform zu partizipieren

 

Über die geplante OWL•Kultur-Plattform

Die OWL•Kultur-Plattform ist als integrative und interaktive digitale Plattform für ganz OstWestfalenLippe (OWL) geplant. Durch die zentrale Bündelung und Sichtbarmachung der kulturellen Angebote und Potentiale der Region kann die Serviceplattform dazu beitragen, OWL als Kulturmarke zu etablieren. Zudem fördert die Plattform die Kultur in der Fläche, indem sie zukünftig intra- und interkommunale Kooperationen erleichtert und kulturelle Teilhabe durch die Einbindung von Mobilitätsangeboten gewährleistet.

Für die Kulturschaffenden ist eine eigene Nutzeroberfläche geplant, über die Partner für das geplante Projekt gewonnen, Know-how geteilt und Unterstützungsleistungen für die Organisation von Kulturveranstaltungen und -projekten abgerufen werden können. Dies soll zukünftig die Planung und Durchführung eigener Veranstaltungen und die Zusammenarbeit für regionale Netzwerkprojekte erleichtern.

 

 

ANMELDUNG

Wir bitten um Anmeldung bis zum 1. Juli 2019 hier im untenstehenden Online-Anmeldeformular oder bei Ariane Schmitt-Chandon unter .

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

 

ANSPRECHPARTNERIN

Ariane Schmitt-Chandon | Projektkoordination | 0521 96733 284 | | Erreichbar Mi – Fr 9-18 Uhr

 

 

 

 

Ihre Daten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok