Zu Gast bei: Pioneers Space GmbH | online aus Bielefeld am 04. Mai 2021

Rund 25 Teilnehmende – Personalverantwortliche aus Unternehmen, Unternehmens- und Personalberaterinnen und  -berater – nahmen an der Online-Veranstaltung „Zu Gast bei: Pioneers Space“ am 4. Mai 2021 teil. 

Die beiden Gastgeberinnen, Britta Herbst (Geschäftsführerin) und Christine Bunkowski (Partnership Managerin), gaben zunächst einen Einblick in die Aktivitäten und Tätigkeitsbereiche der Pioneers Space GmbH.
Kerngeschäft der Pioneers Space GmbH ist aktuell der Betrieb des „Pioneers Club“. Hierzu zählt zum einen die Vermietung unterschiedlich ausgestatteter Arbeitsplätze und Büros als Coworking-Spaces an Start-up-Unternehmen, Freelancer, Expertinnen und Experten sowie mittelständische Unternehmen; der Club bietet darüber hinaus aber auch Gemeinschaftsbereiche und viele Angebote zur Weiterbildung und Vernetzung der Mitglieder.
Im Rahmen unterschiedlicher Veranstaltungsformate und gleichermaßen durch zufällige Begegnungen „zwischen Tür und Angel“ oder an der Kaffeetheke sollen die Mitglieder voneinander lernen und profitieren können. Beispielsweise wird in einem regelmäßig stattfindenden „Digital Gym“ der Wissenstransfer gefördert, indem Mitglieder untereinander oder unter Einbindung externer Gäste zusammengebracht werden, um den Austausch zu bestimmten Themen zu ermöglichen. Auf diesem Wege können Mitglieder sich auch selbst mit individuellen Fragen oder Themen einbringen und aktiv den Austausch fördern.

Ziel ist es, zukünftigen Herausforderungen durch Digitalisierung und Vernetzung der unterschiedlichsten Akteurinnen und Akteure in der Wirtschaftsregion Ostwestfalen-Lippe zu begegnen und die Wettbewerbsfähigkeit der Region zu stärken. Insbesondere mit der Vernetzung von jungen Talenten mit Unternehmen wird ein Beitrag zur Innovationsfähigkeit geleistet.
Für einzelne Veranstaltungen wie Strategiemeetings, Teamevents o.ä. können die Räumlichkeiten des Pioneers Club genauso gemietet werden wie zur langfristigen Unterbringung ganzer Innovationsteams. Auch richten sich Vernetzungsangebote nicht nur an schon bestehende Mitglieder.
Frauen als Akteurinnen in Innovation und Wirtschaft treten im Pioneers Club vielfältig in Erscheinung. So nutzen sie teils als Gründerinnen allein oder in kleinen Teams die Angebote des Pioneers Club. Einige davon stellten die Gastgeberinnen beispielhaft vor.
Während der Anteil von Gründerinnen bei Start-ups bundesweit bei ca. 15 Prozent liegt, weist der Pioneers Club ein Drittel Gründerinnen auf. Damit liegt der Frauenanteil deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Das ist womöglich kein Zufall, denn die Geschäftsführerin und ihr Team der Pioneers Space GmbH haben nicht nur die Belange von berufstätigen Eltern im Blick und können auf eine gute Infrastruktur von Kitas und Schulen in direkter Umgebung anbieten. Darüber hinaus greifen sie in Vernetzungs- und Weiterbildungsangeboten auch immer wieder Themen auf, die besonders für Gründerinnen und andere Frauen im beruflichen Kontext relevant sind.
Aber auch die Teams, die zur (Weiter-)Entwicklung bestimmter Produkte oder Strategien von Unternehmen der Region hier untergebracht werden, weisen oft einen hohen Frauenanteil auf.

Ein weiteres Projekt, an dem die Pioneers Space GmbH zentral beteiligt ist, ist „Open Innovation City”, welches die Vernetzung von Wissenschaft, Politik und Stadtgesellschaft fördert.

Hinter den Kulissen wird außerdem an der Umsetzung eines neuen Projekts gearbeitet, welcher das Kerngeschäft der Pioneers Space GmbH um einen großen Baustein erweitern wird: im Erdgeschoss des Gebäudes, in dem sich die Pioneers Space GmbH befindet, entsteht gerade der „Harms Markt“, welcher buchstäblich ein Marktplatz für Gastronomie und frische Angebote werden soll. Der Markt wird diesen Bereich der Altstadt weiter beleben und kann als zusätzlicher Ort zur Begegnung und Vernetzung von Kaufmannschaft und anderen Unternehmen fungieren.

Im Anschluss an die Vorstellung der Pioneers Space GmbH nutzten viele Teilnehmerinnen die Möglichkeit, über das Thema Netzwerken, insbesondere in Zeiten pandemiebedingter Kontakteinschränkungen, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Veranstalterinnen des Online-Seminars waren das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, die Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld sowie die WEGE Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Bielefeld mbH.


Online Zu Gast bei Pioneers Space GmbH 04.05.2021

 

 

 

 

 

Bild oben v. l. n. r.:
Britta Herbst | Geschäftsführerin Pioneers Space GmbH
Christina Rouvray | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL
Bild Mitte v. l. n. r.:
Christine Bunkowski | Partnership Managerin Pioneers Space GmbH
Monika Kruse | Gleichstellungsstelle Stadt Bielefeld

Bild unten:
Vera Wiehe | WEGE Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Bielefeld mbH
Bildrechte: OWL GmbH

 

Kontakt Kompetenzzentrum Frau und Beruf

OWL Kompetenzzentrum Frau und BerufOstWestfalenLippe GmbH | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OstWestfalenLippe

Turnerstraße 5 - 9 | 33602 Bielefeld | Tel.: 0521 96733-291 | Fax: 0521 96733-19 | E-Mail

 kfb competentia
 
AK MWHKBG 50
 kfb_efre