Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL sucht Verstärkung

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf der OstWestfalenLippe GmbH ist ein Teil der Landesinitiative Frau und Wirtschaft des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW. Ziel der Initiative ist es, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zu unterstützen, das weibliche Fachkräftepotential zu heben und dadurch die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken und auszubauen. Gemeinsam mit den Gleichstellungsstellen und Wirtschaftsförderungen der Region sowie arbeitsmarkpolitischen Akteurinnen und Akteuren werden in Zusammenarbeit mit der regionalen Wirtschaft konkrete Projekte und Angebote geplant und realisiert, um die Frauenerwerbstätigkeit in OWL zu stärken.

Für die Standorte Minden-Lübbecke, Gütersloh und Höxter suchen wir kurzfristig, jeweils in Teilzeit (50 %)

Projektmitarbeiterinnen / Projektmitarbeiter

Ihre Aufgaben sind:

  • Konzeptionelle Erarbeitung von Handlungsansätzen zur Hebung des Fachkräftepotentials von Frauen in kleinen und mittleren Unternehmen.
  • Entwicklung bedarfsorientierter Maßnahmen zu den Themenfeldern des Kompetenzzentrums Frau und Beruf.
  • Enge Zusammenarbeit mit Wirtschaftsförderungen und Gleichstellungsstellen.
  • Netzwerkarbeit mit Institutionen und Einrichtungen aus der Wirtschaft sowie Unternehmen.
  • Veranstaltungsorganisation für die jeweiligen Kreise.

Erwartet werden: 

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Fähigkeit zur Entwicklung eigenständiger Konzepte und Praxisansätze
  • hohe analytische Kompetenz
  • umfangreiche Kenntnisse zentraler und regionaler Strukturen
  • frauen-, wirtschafts- und arbeitsmarktpolitische Expertise
  • hohe Kooperations-, Organisations- und Verhandlungsfähigkeit
  • Erfahrungen in Netzwerkmanagement
  • Erfahrungen in der Abwicklung von Förderprojekten sind wünschenswert

Wir bieten:

Eine abwechslungsreiche, interessante und anspruchsvolle Aufgabe mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten in einem engagierten Team.

Räumliche und zeitliche Flexibilität wird vorausgesetzt. Die Stellen sind vorbehaltlich der Förderzusage bis zum 30.4.2022 befristet.

Bitte senden Sie uns Ihre elektronische Bewerbung bis zum 13. August 2018 per E-Mail an:

OWL GmbH,  Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, Turnerstraße 5-9,  33602 Bielefeld, www.ostwestfalen-lippe.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Eva Leschinski (0521/96733-291) gern zur Verfügung.

Kontakt Kompetenzzentrum Frau und Beruf

OWL Kompetenzzentrum Frau und BerufOstWestfalenLippe GmbH | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OstWestfalenLippe

Turnerstraße 5 - 9 | 33602 Bielefeld | Tel.: 0521 96733-291 | Fax: 0521 96733-19 | E-Mail

 kfb competentia
 
AK MWHKBG 50
 kfb_efre
                             
                             
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok