Ausstellung "Frauen in der Altenpflege kommen zu Wort"

Eröffnung der Ausstellung in Halle (Westf.) am 25. Februar 2013Fraueninderaltenpflege

 
Zum Thema "Zukunft der Altenpflege" wurde bereits viel gesagt, geforscht und geschrieben. Selten zu Wort kommen allerdings die Pflegekräfte selbst. Es sind in erster Linie Frauen, die in der Pflege arbeiten oder zu Hause Angehörige pflegen.
 
Die Arbeitsgemeinschaft der Gleichstellungsbeauftragten hat das Thema deswegen aufgegriffen und 16 Frauen im Alter zwischen 22 bis 78 aus allen Kreisen in Ostwestfalen-Lippe gefunden, die bereits waren, sich für ein Ausstellungsprojekt fotografieren zu lassen. Sie haben uns in Gesprächen an ihren Erfahrungen teihaben lassen.. Die so entstandenen Fotos und Interviewausschnitte bilden den Kern der der Ausstellung. Eine Broschüre rundet die Ausstellung durch weitere inhaltliche Beiträge ab.
 
Die Wanderausstellung war bereits in Gütersloh, Detmold und Höxter, Herford, Minden un Bielefeld. Am 25. Februar 2013  wird die Ausstellung in Halle (Westf.) eröffnet.
 
Bürgerzentrum Remise, Kiskerstr. 2, 33790 Halle (Westf.), Besuchszeiten: Mo - Fr 8:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 20:00 Uhr
 
Weitere Informationen:
  • Regina Pramann, Gleichstellungsstelle Kreis Lippe, Tel. 05231 62-7630, Email:
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok