Wirtschaft in OWL

OstWestfalenLippe ist einer der stärksten deutschen Wirtschaftsregionen mit rund 140.000 Unternehmen, einer Million Beschäftigten und einem Bruttoinlandsprodukt von über 60 Mtd. Euro pro Jahr. Der Erfolg von it's OWL im Spitzencluster-Wettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstreicht ebenso wie die Wahl unter die Top 5 der deutschen Innovationsregionen: OWL gehört zu den führenden Technologiestandorten in Europa.

Kennzeichen der regionalen Wirtschaft sind ein breiter Branchenmix mit Schwerpunkt im verarbeitenden Gewerbe und zahlreiche Weltmarktführern. Vor allem mittelständische Unternehmen, viele in Familienbesitz und inhabergeführt, prägen die Region. Bekannte Marken aus OWL sind Beckhoff, Bertelsmann, Claas, DMG MORI, Gerry Weber, Harting, Miele, Phoenix Contact, Dr. Oetker, Schüco, WAGO, Weidmüller und Wincor Nixdorf.

Eine dynamische Wissenschaftsregion öffnet Unternehmen direkten Zugang zu Spitzenforschung.

Klicken Sie auf die Bilder unten auf dieser Seite, um mehr über die wichtigsten Wirtschaftsbranchen in OstWestfalenLippe zu erfahren.