Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Kurzbeschreibung: Die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) bietet akkreditierten Bachelor-, Master-, MBA- und Promotions-Studienangebote
Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
Langtext

Mit 50 Studierenden wurde im Jahr 2000 der Studienbetrieb an der FHM aufgenommen. Durch das starke Wachstum der Hochschule wurde 2009 erstmalig die Marke von 1.000 eingeschriebenen Studierenden überschritten.

Die FHM hat, vom Campus Bielefeld ausgehend, Standorte in Köln, Pulheim, Hannover sowie Berlin gegründet und sich mit je einem Campus in China (Suzhou) und Vietnam (Hanoi) auch im internationalen Hochschulmarkt etabliert. Auch die hochschuleigenen In-Institute für den Mittelstand in Lippe, Hannover, München und China tragen mit zahlreichen nationalen und internationalen Projekten maßgeblich zur angewandten Forschung an der FHM bei.

Im Jahr 2007 wurde die FHM institutionell vom Wissenschaftsrat der Bundesrepublik Deutschland akkreditiert. Aufgrund einer sehr guten Bewertung wurde die Akkreditierung für die höchstmögliche Dauer von zehn Jahren ausgesprochen.

Das Gütesiegel des Wissenschaftsrats bestätigt eine exzellente Qualität der FHM in Lehre, Forschung und Weiterbildung.