Unternehmensgründung leicht gemacht

  • Autor:
    Lars Bökenkröger
  • Erstellt am:
    31. August 2015
  • Kategorie

Gütersloh/Bielefeld, 31.08.2015. Es geht wieder los: Ab sofort können sich Gründerinnen und Gründer mit einer innovativen Geschäftsidee beim Businessplanwettbewerb ‚startklar OWL‘ bewerben. Gesucht werden Existenzgründer aus allen Branchen. Der Businessplanwettbewerb der OstWestfalenLippe GmbH und ihrer Partner läuft jetzt zum vierten Mal.

„OstWestfalenLippe braucht innovative Gründerinnen und Gründer, die mit neuen Produkten und Dienstleistungen die Märkte erobern und die Wirtschaftsstruktur beleben. Mit startklar wollen wir Gründergeist fördern und jungen Unternehmen bei der Ausarbeitung ihres Geschäftskonzepts unterstützen. Die große Resonanz der bisherigen Wettbewerbe und die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer zeigen, dass unser Angebot den Bedarf der Zielgruppe trifft“, erläutert Wolfgang Marquardt, Fachbereichsleiter Innovation und Wissen der OstWestfalenLippe GmbH.

Mit Hilfe des Businessplanwettbewerbs sollen Existenzgründungen angeregt, junge Unternehmer gezielt qualifiziert und Geschäftsmodelle fit für nachhaltigen Erfolg am Markt gemacht werden. Die drei besten Businesspläne werden mit Preisgeldern ausgezeichnet. Der 1. Platz ist mit 10.000 Euro dotiert, der 2. Platz mit 5.000 Euro und der dritte Platz mit 3.000 Euro. Außerdem winken attraktive Sachpreise. Das Preisgeld ist an eine Gründung in OstWestfalenLippe gekoppelt.

„Der Businessplan-Wettbewerb startklar bietet angehenden Unternehmerinnen und Unternehmern die Möglichkeit, ihre Geschäftsidee überprüfen zu lassen und mit professioneller Unterstützung an ihrem Businessplan zu feilen. Je besser der Businessplan durchdacht ist, umso größer sind die Chancen als Existenzgründer erfolgreich zu sein. Der Businessplan ist zudem eine wichtige Voraussetzung für Kredite und öffentliche Fördermittel“, so Hans-Jürgen Nolting, Vorstand der Stadtsparkasse Bad Oeynhausen und Sprecher der Jury.

Teilnehmer erhalten im Wettbewerbsverlauf bis zur Gründung viel wertvolles Wissen für den erfolgreichen Aufbau ihres Unternehmens. Kompetente Lotsen helfen dabei, die eigene Idee kritisch-konstruktiv unter die Lupe zu nehmen und Schwachstellen zu finden. Workshops und Foren bieten zudem die Chance, sich gezielt zu informieren und Erfahrungen mit anderen Jungunternehmern auszutauschen. Vor allem Studierende, Absolventen und Wissenschaftler, aber auch kreative Köpfe aus Industrie, Handwerk und Dienstleistungen sollen durch startklar die notwendige Starthilfe bekommen.

„Die Teilnahme am Businessplan-Wettbewerb hat geholfen, die App bekannt zu machen und auch viele neue Kontakte gebracht. Darüber hinaus habe ich im Rahmen des Wettbewerbs viel Unterstützung für die Existenzgründung erfahren. Der Businessplanwettbewerb hat uns sozusagen den Weg in die Selbständigkeit geebnet. Ich kann jeden Existenzgründer in der Region ermuntern, an dem Wettbewerb teilzunehmen“, berichtet Dr. Ralf Stroop von der Firma medgineering GmbH und Gewinner der letzten Ausgabe des Businessplanwettbewerbs.

Der Businessplanwettbewerb richtet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer bundesweit, die noch kein Unternehmen gegründet haben, sowie an bestehende Unternehmen, sofern die Unternehmensgründung nach dem 1. Januar 2014 erfolgt ist. Unternehmer, die bisher bei keinem anderen derartigen Wettbewerb ausgezeichnet wurden, können sich bis zum 18. Oktober 2015 zunächst mit einer Skizze ihres Geschäftskonzepts bewerben. Während des Wettbewerbs erstellen sie einen detaillierten Businessplan, der von Fachleuten geprüft wird. Die Preisverleihung und Auszeichnung findet im nächsten Jahr statt.

Weitere Infos unter www.startklar-owl.de.

Pressefoto als Download.

Retter AppStartschuß für eine neue Ausgabe des Businessplanwettbewerbs startklar mit dem Sieger der letzten Ausgabe Dr. Ralf Stroop, Projektmanagerin Astrid Butt von der OstWestfalenLippe GmbH, Dr. Wolfgang Schwentker, Abteilungsleiter gesundheit, ordnung, recht vom Kreis Gütersloh und Hans-Jürgen Nolting, Vorstand der Stadtsparkasse Bad Oeynhausen und Vorsitzender der Jury (v.l.n.r).

Ihr Draht zur OstWestfalenLippe GmbH

OstWestfalenLippe GmbH     Turnerstraße 5 - 9     33602 Bielefeld     Tel. 0521 96733-0     E-Mail     www.ostwestfalen-lippe.de                                                                             

Hier finden Sie unsere Arbeitsbereiche und Ihre Ansprechpartner.