Erwerbslosenberatungsstellen und Arbeitslosenzentren

Beratung und Hilfe für Arbeitsuchende in OWL 310x180-Erwerbslosenberatung

Sie sind arbeitslos und möchten wissen, wie Sie Ihre Qualifikation verbessern können? Sie brauchen Hilfe, um eine Bewerbung zu schreiben? Sie benötigen Unterstützung im Kontakt mit Behörden? Sie suchen den Austausch mit Menschen, die ähnliche Sorgen haben wie Sie? Dann sind die Beratungsstellen und Arbeitslosenzentren die richtige Adresse.

Wer arbeitslos oder von Jobverlust bedroht ist, der muss sich oftmals einer Vielzahl von Problemen stellen. Die rechtliche Situation ist zuweilen schwierig, finanzielle Nöte oder familiäre Spannungen belasten den Alltag, die berufliche Qualifizierung muss verbessert werden.

Erwerbslosenberatungstellen helfen im Einzelgespräch und in Veranstaltungen bei der beruflichen Entwicklung, informieren über Qualifzierungs- und Beschäftigungsangebote, beraten in persönlichen Konfliktsituationen und bieten Unterstützung bei rechtlichen Fragen.

Arbeitslosenzentren bieten Arbeitssuchenden einen Raum für soziale Kontakte und Austausch mit anderen Arbeitssuchenden sowie Informationen zu weiterführenden Beratungsangeboten. Zeitschriften und PC-Arbeitsplätze bieten Informationsmöglichkeiten und die Option, vor Ort Stellenangebote zu recherchieren oder Bewerbungen zu schreiben.

Das Beratungsangebot kann kostenlos von allen Arbeitssuchenden in Anspruch genommen werden, auch wenn sie kein Arbeitslosengeld beziehen. Dazu zählen auch Berufsrückkehrer, von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen und Beschäftigte mit aufstockenden SGB II-Leistungen.

Erwerbslosenberatungsstellen in OWL

Arbeitslosenzentren in OWL

Eine Datenbank mit allen Beratungsstellen in NRW mit Adresse, Ansprechpartner, Öffnungszeiten und geografischer Lage finden Sie auch hier.