Fachkräfte sichern in OWL

Fachkräftebindung statt Fachkräftemangel, attraktive Arbeitgeber statt „unsichtbarer Mittelstand“ – wie das konkret geht, welche Instrumente gerade für den OWL-Mittelstand funktionieren und welche Erfahrungen schon da sind – das sind die zentralen Themen des Projekts „Fachkräfte sichern – Branchen stärken in OWL“

Mehr Informationen finden Sie hier.

Kompetenzzentrum Frau u. Beruf OWL

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL hat das Ziel, Berufschancen von Frauen und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in OstWestfalenLippe nachhaltig zu verbessern.  Das Kompetenzzentrum arbeitet eng mit Wirtschaft, Gleichstellungsstellen, Wirtschaftsförderungen und vielen weiteren Partnern zusammen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Regionalagentur OWL

Die Regionalagentur ist für die Umsetzung der Landesarbeitspolitik in der Region zuständig. Unter dem Motto "Gemeinsam für Wirtschaft und Arbeit" entwickelt und koordiniert sie Förderungen für kleine und mittlere Unternehmen, für junge Menschen auf dem Weg in den Beruf und für Benachteiligte am Arbeitsmarkt.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Neues aus Arbeitsmarktpolitik und Fachkräftesicherung

23. Februar 2017
Für die Integration junger Geflüchteter haben betriebliche Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten einen hohen Stellenwert. In welchem Maße hierfür Kapazitäten in Betrieben zur Verfügung stehen, ist allerdings erst ansatzweise bekannt. Deshalb untersucht der BIBB REPORT 1/2017, inwieweit Klein- un...
23. Februar 2017
Das Land Nordrhein-Westfalen stellt für die Weiterbildung Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds im Bereich der lebens- und erwerbsweltbezogenen Weiterbildung zur Verfügung. Gefördert werden zusätzliche Bildungsangebote, die die individuelle Beschäftigungsfähigkeit sowie die persönlichen und beruf...
22. Februar 2017
Perspektiven für einen qualifizierten Wiedereinstieg – erfolgreiche Berufsrückkehr und existenzsichernde Erwerbstätigkeit von Müttern stärken – Landesinitiative Netzwerk W startet Aufruf zur Förderrunde 2017.
20. Februar 2017
Zu einem Mittagsgespräch über die Nutzung von Social Media für die Gewinnung von weiblichen Beschäftigten haben das Kompetenzzentrum Frau und Beruf und die Wirtschaftsförderung des Kreises Minden-Lübbecke Personalverantwortliche zur KBA-KAMMANN GmbH nach Bad Oeynhausen eingeladen. Die 44 Teilnehmen...

Ihr Draht zur OstWestfalenLippe GmbH

OstWestfalenLippe GmbH     Turnerstraße 5 - 9     33602 Bielefeld     Tel. 0521 96733-0     E-Mail     www.ostwestfalen-lippe.de                                                                             

Hier finden Sie unsere Arbeitsbereiche und Ihre Ansprechpartner.