Fachkräfte sichern in OWL

Fachkräftebindung statt Fachkräftemangel, attraktive Arbeitgeber statt „unsichtbarer Mittelstand“ – wie das konkret geht, welche Instrumente gerade für den OWL-Mittelstand funktionieren und welche Erfahrungen schon da sind – das sind die zentralen Themen des Projekts „Fachkräfte sichern – Branchen stärken in OWL“

Mehr Informationen finden Sie hier.

Kompetenzzentrum Frau u. Beruf OWL

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL hat das Ziel, Berufschancen von Frauen und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in OstWestfalenLippe nachhaltig zu verbessern.  Das Kompetenzzentrum arbeitet eng mit Wirtschaft, Gleichstellungsstellen, Wirtschaftsförderungen und vielen weiteren Partnern zusammen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Regionalagentur OWL

Die Regionalagentur ist für die Umsetzung der Landesarbeitspolitik in der Region zuständig. Unter dem Motto "Gemeinsam für Wirtschaft und Arbeit" entwickelt und koordiniert sie Förderungen für kleine und mittlere Unternehmen, für junge Menschen auf dem Weg in den Beruf und für Benachteiligte am Arbeitsmarkt.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Neues aus Arbeitsmarktpolitik und Fachkräftesicherung

23. März 2017
Zum dritten Mal hat Kreisdirektor Klaus Schumacher heimische Unternehmen mit dem Siegel „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Höxter“ ausgezeichnet. Dieses Prädikat unterstreicht ihre familienorientierte Personalpolitik. Seit November hatten sich sechs Unternehmen aus dem Kreis Höxter erstmali...
23. März 2017
Allen Beteiligten und Gästen herzlichen Dank für ihren Beitrag! Bitte wenden Sie sich direkt an die jeweiligen Ansprechpartnerinnen und -partner, um die Beratungs- und Unterstützungsangebote zu nutzen.
22. März 2017
Es steht Ihnen eine neue Version der Broschüre zur Verfügung. Sie finden dort Informationen zur Initiative und deren Trägern. Das zwischenzeitlich vielfach bewährte Management-Instrument für einen betrieblichen Demografie-Prozess wird dargestellt und „Good-Practice“-Beispiele von Unternehmen unters...
20. März 2017
Es ist so weit, die angekündigten Flyer zum Programm „Jugend in Arbeit plus“ sind verfügbar und können über den folgenden Link bestellt werden:

Ihr Draht zur OstWestfalenLippe GmbH

OstWestfalenLippe GmbH     Turnerstraße 5 - 9     33602 Bielefeld     Tel. 0521 96733-0     E-Mail     www.ostwestfalen-lippe.de                                                                             

Hier finden Sie unsere Arbeitsbereiche und Ihre Ansprechpartner.