Theaterwerkstatt Bethel in den von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel

  • Träger
    Theaterwerkstatt Bethel in den von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel
  • Projekttitel
    Welt aus den Fugen...Neu(e)Gier (2015)– WahnSinn (2016) - ReForm (2017): Pilotprojekt inklusives Theater und kulturelle Bildung, Teil 3
  • Laufzeit
    16.01.2017 - 31.12.2017
  • Projektpartner
    u.A. Kultur- und Begegnungszentren, Volkshochschulen, Aktionskreis Behinderter Menschen e.V, Schulen, Fachhochschulen, Universitäten, Jugendhof Vlotho
  • Projektziel
    Möglichst viele und unterschiedliche Menschen in OWL setzen sich in inklusiven Workshops künstlerisch mit dem Themenfeld „Die Welt aus den Fugen“ unter dem Aspekt "ReForm" auseinander und bringen ihre Erfahrungen aktiv in professionellen inklusiven Performance- und Theaterprojekten ein. Seminare und Colloquien vermitteln darüber hinaus die Möglichkeiten inklusiver künstlerischer Arbeit und kultureller Bildung für den Alltag der Teilnehmenden.
  • Leitthema
    "Wir sind Stadt und Land": OWL bildet in seinen vielfältigen Strukturen zwischen Stadt und Land spannende künstlerische Forschungsräume. In der Fortentwicklung partizipativer Verfahren bietet das Projekt Menschen allen Alters und aus verschiedensten Quartieren lebendige Teilhabe.
  • Förderhöhe
    18.000€
  • Telefon
    0521 144-3040
  • Ansprechperson
    Matthias Gräßlin
  • e-Mail
    E-Mail Adresse Projekt