Kulturelle Bildung OstWestfalenLippe

Kuschu0708_002Kulturelle Bildung hat einen hohen Stellenwert in NRW, ganz besonders in OstWestfalenLippe. Die Region machte sich 2007 auf zur "Modellregion Kulturelle Bildung" und setzt damit seither besonders auf Initiativen, die die Zukunftschancen der nachfolgenden Generation erhöhen.
 
Daher entwickelt das OWL Kulturbüro, in enger Zusammenarbeit mit dem Koordinationskreis Kulturelle Bildung, Strategien und Handlungskonzepte zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für kulturelle Bildung in der Region. Aus einer gesamtregionalen Bestandsaufnahme zur Kulturellen Bildung in OstWestfalenLippe heraus entwickelte sich das erfolgreiche Projekt KulturScouts OWL, an dem zahlreiche Schulen und Kultureinrichtungen aus OWL teilnehmen. Die Ergebnisse dieser Arbeit, Konzepte, Maßnahmen und erfolgreiche Praxisbeispiele wollen zur Nachahmung anregen, Erfahrungsangebote machen und zur Beteiligung auffordern!

Förderung

NRW Landesprogramm Regionale Kulturpolitik

NRW Landesprogramm Kultur & Schule

Kinder zum Olymp - Die Jugendinitiative der Kulturstiftung der Länder

Kulturrucksack NRW

 

Neues aus dem OWL Kulturbüro         

26. Januar 2018
Im März 2018 findet erneut die Leipziger Buchmesse statt, in diesem Rahmen wird der „Literarische Salon NRW“ vom LiteraturRat NRW in Zusammenarbeit mit dem Literaturbüro NRW präsentiert. Dieses Jahr sind auch die Regionenschreiber und die Regionenschreiberinnen des Projekts stadt.land.text 2017 ver ...
19. Januar 2018
Am Donnerstag, den 25. Januar findet um 18.30 eine Führung mit Zeitzeugen durch die Ausstellung "Briten in Westfalen" statt. Keith Bailey, ehemaliger Soldat und Militärpolizist, berichtet vom Alltag von Soldaten und Familienangehörigen in der Rheinarmee und warum er von einem ranghohen Regiment zur ...
Weitere News aus dem Blog des OWL Kulturbüros