ZEITZEUGEN-BEGEGNUNGEN in der Ausstellung „Briten in Westfalen“

Familientag 7 Jan bAm Donnerstag, den 25. Januar findet um 18.30 eine Führung mit Zeitzeugen durch die Ausstellung "Briten in Westfalen" statt.
Keith Bailey, ehemaliger Soldat und Militärpolizist, berichtet vom Alltag von Soldaten und Familienangehörigen in der Rheinarmee und warum er von einem ranghohen Regiment zur Militärpolizei wechselte. Außerdem bietet er ganz besondere Einblicke in die Zeit des Kalten Krieges: Ende der 1980er Jahre war er als Militärpolizist zuständig für den Schutz und die Kontrolle der Offiziere und Soldaten der Sowjetischen Militärmission, die in Bünde stationiert war. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, hautnah von persönlichen Erlebnissen zu hören und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ausstellungsort: Stadtmuseum Paderborn.

Eintritt frei.

 

Gefördert vom:

AK Kultur und Wissenschaft Farbig CMYK klein  RKP Logo gross 08 04 14

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok