Lesung der Stipendiaten aus Westfalen | 26. September

Foto Studiobühne.jpg

Die 10 Stipendiaten des Projekts "stadt.land.text" erkunden für vier Monate Städte und ländliche Räume in NRW. Sie schreiben und bloggen über ihre Eindrücke, halten ihre Alltagsbeobachtungen und regionale Besonderheiten literarisch fest und tragen ihre Texte an verschiedenen Orten vor. (www.stadt-land-text.de)

Die Kulturregionen in Westfalen veranstalten am 26. September. um 19.30 Uhr eine gemeinsame Lesung mit ihren Stipendiaten/Stipendiatinnen auf der Studiobühne in Gütersloh.

Christian Caravante schreibt über Begegnungen mit Zaungästen in den Grenzregionen. Die Stipendiatin Claudia Ehlert erkundet die Region Münsterland auf einem Road Trip. Die Künstlerin Theresa Hahl fasst ihre Eindrücke aus Ostwestfalen-Lippe in ein lyrisches und malerisches Mosaik. Lisa Kaufmann hält den direkten Austausch mit Menschen aus Südwestfalen literarisch fest. Der Stipendiat Matthias Jochmann forscht im Hellweg nach einem Sinn von Nachbarschaft und Zugehörigkeiten.

Durch den Abend führt Sie Iris Hennig, Leiterin des Literaturbüros Ostwestfalen-Lippe in Detmold e.V. Das musikalische Trio „Bridge of Sounds“ bildet den musikalischen Rahmen.

Die "Regionale Kulturpolitik" (RKP) feiert 2017 ihr 20-jähriges Jubiläum. Anlässlich dieses Jubiläums wird das seit drei Jahren erfolgreich in der Region Aachen laufende Projekt "stadt.land.text" auf ganz Nordrhein-Westfalen ausgeweitet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Darstellung des Landes NRW in all seinen Facetten einschließlich seiner ländlich geprägten Gegenden.

Genauere Informationen zu unseren Stipendiaten, finden sie hier: http://literaturlandwestfalen.de/veranstaltung/stadtlandtext-nrw-2017/

Die Veranstaltung wird durchgeführt in Kooperation mit:

Logo KulturRaueme.gif Logo Literaturbüro owl.jpgLogo Hellweg.jpgLogo Kulturregion Münsterland.jpgLogo Muensterland eV.jpg

Logo Kulturregion SWF.jpg Logo Kulturregion Sauerland.jpg Logo Westfälisches Literaturbüro.png

 

Beginn:

26.09.2017 / 19:30 Uhr

Ort:

Theater Gütersloh, Studiobühne
Barkeystraße 15, 33330 Gütersloh

Eintritt:

frei

E-Mail:

Web:

www.owl-kulturbuero.de