IT für Gründerinnen – welche Softwareausstattung benötige ich für mein Unternehmen?

Kreis Gütersloh. „Natürlich kann man viele Prozesse in Word, Excel und Co. umsetzen. Aber wenn das Unternehmen und damit die Aufgaben wachsen, gibt es einfach bessere Lösungen“, ist Guido Hindahl überzeugt. Auf Einladung des Kompetenzzentrums Frau und Beruf Ostwestfalen-Lippe und der pro Wirtschaft GT gab der selbstständige Berater für Geschäftsprozessmanagement Digitalisierung und Softwareauswahl nun Tipps für die passende Softwareausstattung für Gründerinnen.

Der IT-Berater rät dazu, zunächst die Prozesse im eigenen Unternehmen zu analysieren und festzuhalten, welche Aufgaben und Funktionen durch die Software abgedeckt werden sollen.  Typischerweise werden in Unternehmen
IT-Lösungen benötigt, um Kundendaten zu erfassen, Mailings und Newsletter zu versenden, Aufträge, Lieferscheine und Rechnung zu erstellen oder Produkte, deren Eigenschaften und Preise festzuhalten und zu verwalten. „Sind die Aufgaben identifiziert, sollten junge Unternehmen sich weitere Fragen stellen: Soll die Softwarelösung gekauft oder gemietet werden? Müssen die Daten auf dem eigenen Server liegen oder in der Cloud gespeichert werden? Wie viel Support benötige ich bei der Einrichtung und Pflege der Programme?“, empfiehlt Hindahl. Erst dann gehe es an die eigentliche Auswahl der passenden Software. Einige kostengünstige oder gar kostenfreie Softwareangebote stellte Hindahl den anwesenden Unternehmerinnen anschließend vor.

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL bietet regelmäßig Gründerinnenseminare an: Das nächste Seminar zum Thema „Netzwerken für die Karriere“ findet am 14. November in Herford statt. Infos und Anmeldung bei Susanne Klasing ().

DSC 0079

 

 

 

 

 

 

 

 

Gaben Tipps zur passenden Softwareausstattung für Gründerinnen:
v.l.: Anna Niehaus (pro Wirtschaft GT), Guido Hindahl (gh|consult)
und Susanne Klasing (Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL)

Kontakt Kompetenzzentrum Frau und Beruf

OWL Kompetenzzentrum Frau und BerufOstWestfalenLippe GmbH | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OstWestfalenLippe

Turnerstraße 5 - 9 | 33602 Bielefeld | Tel.: 0521 96733-291 | Fax: 0521 96733-19 | E-Mail

 kfb competentia
 
AK MWHKBG 50
 kfb_efre