Familienfreundliche Unternehmen ausgezeichnet - 23 Unternehmen aus dem Kreis Minden-Lübbecke erhalten Urkunde

Hohe Auszeichnung für Unternehmen aus dem Kreis Minden-Lübbecke: Dr. Ralf Niermann zeichnete gestern 23 Unternehmen mit dem Gütesiegel „Familienfreundliches Unternehmen“ aus. Dieses bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre familienbewusste Personalpolitik auf lokaler Ebene nach außen zu präsentieren. Die Auszeichnung wird durch ein breites Kooperationsbündnis koordiniert, an dem u.a. der Kreis Minden-Lübbecke, die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, die Handwerkskammer OWL und das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL beteiligt sind.

Unternehmen im Kreisgebiet konnten Ihr Engagement für Ihre Belegschaft zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und auch Pflege vorstellen und sich damit auf die zum zweiten Mal durchgeführte Auszeichnung zum „familienfreundlichen Unternehmen im Kreis Minden-Lübbecke“ bewerben.

„Im Wettbewerb um gute Fachkräfte gewinnt die Familienfreundlichkeit von Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Familie und Arbeitswelt sind herausragende bestimmende Lebensbereiche, die ideal kombiniert, sowohl einen Mehrwert für die Beschäftigten als auch für die Unternehmen bringt“, bekräftigt Eva Leschinski, Leiterin des Kompetenzzentrums Frau und Beruf der OWL GmbH.

Eine 12-köpfige Jury hat die teilnehmenden Unternehmen in den Kategorien „Flexibilisierung von Arbeitszeit und Arbeitsort“, „Service und Unterstützungsangebote“, „Personal- und Organisationsentwicklung“, „Unternehmenskultur“ und „Information und Kommunikation“ bewertet. Nach einer schriftlichen Bewerbung durch die Unternehmen besuchte die Jury die Unternehmen und beurteilte deren familienbewusstes Engagement nach Gesprächen mit der Geschäftsleitung, den Personalverantwortlichen und den Beschäftigten.

Auch nach der Auszeichnung können familienbewusste Unternehmen weiter profitieren: Die ausgezeichneten und interessierten Unternehmen haben die Möglichkeit, an themenspezifischen Workshops teilzunehmen. Dadurch können die Unternehmen ihr Wissen erweitern und mit anderen Unternehmen in den Kontakt treten.

Folgende Unternehmen aus dem Kreis Minden-Lübbecke erhielten die Auszeichnung:

  • confurn living solutions aus Bad Oeynhausen,
  • DENIOS AG aus Bad Oeynhausen,
  • Diakonie Stiftung Salem gGmbH aus Minden,
  • EDEKA Minden-Hannover Stiftung & Co. KG aus Minden,
  • GuS Präzision in Kunststoff,
  • Glas und Optik GmbH & Co. KG aus Lübbecke,
  • Herz- und Diabeteszentrum NRW aus Bad Oeynhausen,
  • Jan Linden GmbH & Co. KG aus Lübbecke,
  • Ingenieurgesellschaft für Wasser- und Abfallwirtschaft mbH & Co. KG aus Bad Oeynhausen,
  • K13 Marketing aus Lübbecke,
  • KBA-KAMMANN GmbH aus Bad Oeynhausen,
  • Kögel Bau GmbH & Co. KG aus Bad Oeynhausen,
  • Lebensperspektiven e.V. aus Stemwede,
  • Melitta Unternehmensgruppe - Unternehmensbereiche Minden,
  • Mittwald CM Service GmbH & Co. KG   aus Espelkamp,
  • Ornamin-Kunststoffwerke GmbH & Co. KG aus Minden,
  • RK Rose+Krieger GmbH aus Minden,
  • Schulte Innenausbau GmbH und Schulte International GmbH aus Bad Oeynhausen,
  • Stadtwerke Porta Westfalica GmbH,
  • Technische Dokumentation Hans Junchen aus Rahden-Preussisch Ströhen,
  • TZIB - Therapeutisches Zentrum in Barkhausen aus Porta Westalica,
  • Volksbank Mindener Land eG
  • WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG aus Minden.


 

 

 

 

 

Kontakt Kompetenzzentrum Frau und Beruf

OWL Kompetenzzentrum Frau und BerufOstWestfalenLippe GmbH | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OstWestfalenLippe

Turnerstraße 5 - 9 | 33602 Bielefeld | Tel.: 0521 96733-291 | Fax: 0521 96733-19 | E-Mail

 kfb competentia
 
AK MWHKBG 50
 kfb_efre