Praxisnah und Lösungsorientiert: INQA-Angebot "In Arbeit"

Fragen zum Umgang mit Vielfalt und Interkulturalität gehören für viele kleine und mittelständische Unternehmen zum betrieblichen Alltag. Denn: Die Anzahl der interkulturellen Belegschaften nimmt zu, inzwischen hat jede fünfte Person in Deutschland einen Migrationshintergrund. Wie kann ein nachhaltiges „Diversity Management“ gelingen und was hat sich in der Praxis bewährt? Die zweite Ausgabe des "In Arbeit" Magazins beinhaltet eine Sammlung von Praxistipps, eine Checkliste für Arbeitgeber, greift Lösungsansätze auf, spricht Herausforderungen offen an und bezieht das Expertenwissen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) ein. Alle "In Arbeit" Angebote richten sich besonders an kleine und mittelständische Unternehmen. Ziel ist es, Anregungen zu bieten und eine gute, langfristig ausgerichtete Zusammenarbeit in interkulturellen Belegschaften zu fördern.

"In Arbeit" ist eine Kooperation zwischen INQA und dem Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung” (IQ). Alle Materialien können Sie über shop.inqa.de kostenlos bestellen. Darüber hinaus bietet die Website inarbeit.inqa.de interessante Beiträge und weiterführende Informationen.