Bundespräsident besucht it's OWL

  • Autor:
    Robert Kröger
  • Erstellt am:
    30. September 2016
  • Kategorie

Am 27. September 2016 besuchte Bundespräsident Joachim Gauck den Spitzencluster it's OWL und informierte sich darüber, wie die Digitalisierung Wirtschaft und Gesellschaft verändert. Der Bundespräsident zeigte sich beeindruckt von den Potenzialen und der Leistungsfähig der Region. Bei Phoenix Contact in Blomberg und in der Fraunhofer-Einrichtung für Entwurfstechnik Mechatronik in Paderborn konnte er sich überzeugen, wie neue Technologien Produktionsverfahren optimieren und Beschäftigte entlasten. Gespräche mit Unternehmern, Wissenschaftlern, Gewerkschaften und Beschäftigten zeigten, welche Chancen die Digitalisierung für die Arbeitswelt der Zukunft bietet – aber auch welche Herausforderungen bestehen.

Bundespräsident Gauck its OWLBundespräsident Joachim Gauck (Bildmitte) mit Prof. Jürgen Gausemeier, Vorsitzender Clusterboard it's OWL, Dr. Roman Dumitrescu, Geschäftsführer Strategie, Forschung und Entwicklung it's OWL Clustermanagement, Günter Korder, Geschäftsführer Operations it's OWL Clustermanagement, und Herbert Weber, Geschäftsführer Marketing it's OWL Clustermanagement (v.l.n.r.).